>>  Kulturinfoservice • Kunst und Kultur finanzieren • 

Sitemap


Suchen


Förderung durch die Österreichische Hochschüler_innenschaft

Aktivitäten von Studierenden können von der Österreichischen Hochschüler_innenschft unterstützt werden. Dabei sind grundsätzlich Anträge sowohl an die jeweilige Universitätsvertretung als auch an die Bundesvertretung möglich. Auch bei Institutsvertretungen kann angefragt werden.


Im Rahmen des Sonderprojektefonds (SOPRO) der ÖH-Bundesvertretung werden Projekte von Studierenden unterstützt, welche sich mit für die Studierenden relevanten Themen befassen bzw. hauptsächlich von Studierenden getragen werden. Die Behandlung der Projektanträge obliegt dem Ausschuss für Sonderprojekte. Eine Förderung kann nur für das Gesamtprojekt beantragt werden und wird nur für konkrete Projektbereiche gewährt. Die geförderten Projektbereiche müssen eindeutig abrechenbare Ausgaben aufweisen.

Auch einzelne ÖH-Universitätsvertretungen fördern Projekte oder Sonderprojekte.

 

 

Sonderprojektetopf der ÖH-Bundesvertretung:

 

 

Die Förderung der Bundesvertretung für ein Sonderprojekt darf den Betrag von EUR 2.000 nicht übersteigen. Die Förderung für Reisekosten darf EUR 100,00 pro Person nicht übersteigen.

Die Förderung für Speisen und Getränke darf € 400,- nicht übersteigen.

Infos: https://www.oeh.ac.at/sopro

 

 

(Sonder-)Projektförderungen der Hochschüler_innenschaft an den Universitäten:

 

ÖH Uni Wien

http://oeh.univie.ac.at/der-sonderprojekttopf

 

HTU

https://htu.at/Main/Downloads#F_rderungen_Richtlinien_und_Form 

 

ÖH WU

Keine Informationen online. Bitte im Sekretariat der ÖH WU nachfragen. Kontakt

 

ÖH BOKU

Keine Informationen online. Bitte im Sekretariat der ÖH BOKU nachfragen. Kontakt

 

ÖH an der Akademie der bildenden Künste

http://www.oehakbild.info/?s=f%C3%B6rderungen

 

HUFAK – Hochschüler_innenschaft Universität für angewandte Kunst

http://hufak.net/sonderprojektforderung/ 

 

hmdw – Hochüler_innenschaft an der Universität für Musik und Darstellende Kunst

Keine Informationen online. Bitte im Sekretariat der HMDW nachfragen. Kontakt