Sitemap


Suchen


IG Kultur Wien –
Wiener Interessengemeinschaft für freie und autonome Kulturarbeit

Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net


Seite

Gruppe

Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr


10.10.2019

Club- und Nachtkultur im Fokus: neue Studie und der Ruf nach Beratungsausbau

Clubkultur

Es kommt Bewegung in die Diskussion rund um eine neue Anlaufstelle für Veranstalter*innen und Location-Betreiber*innen des Wiener Nachtlebens. Am Dienstag wurde ein Forschungsbericht zur Wiener Clubkultur präsentiert und auch die Politik befasst sich immer mehr mit den Problemen der Clubszene und diesbezüglichen Lösungsansätzen. [mehr]


26.09.2019

Kulturpolitik zur Wahl in Frei*Raum*Kultur am 27. September auf Radio ORANGE 94.0

Vogerl, das ein Kuvert in eine Urne steckt

Am Sonntag wird der Nationalrat neu gewählt. Deshalb hat der Kulturrat Österreich am 9. September mit Politiker*innen von ÖVP, SPÖ, Neos, Jetzt und Grünen über Kulturpolitik diskutiert. Wir bringen eine Stunde aus der Debatte mit Airan Berg (JETZT – Liste Pilz), Eva Blimlinger (Grüne), Henrike Brandstötter (Neos), Thomas Drozda (SPÖ) und Maria Großbauer (ÖVP). Moderation: Monika Mokre. Am Freitag, den 27. September um 16 Uhr auf Radio ORANGE 94.0.[mehr]


25.09.2019

Alle Einreichungen zum Preis der freien Szene Wiens online zum Durchblättern - die Votingphase läuft!

Katalog Preis der freien Szene 2019

Ab sofort könnt ihr euch online durch alle 56 zum Preis der freien Szene Wiens 2019 eingereichten Projekte blättern, jedes für sich ist einzigartig! Die Votingphase ist somit eröffnet. Alle Einreicher*innen und alle Mitglieder der IG Kultur Wien erhalten dieser Tage den gedruckten Katalog und ihr „Votingsheet“, mit dem sie für ihre favorisierten Projekte stimmen können. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 16. Oktober ab 18Uhr im Fluc am Praterstern statt! [mehr]


25.09.2019

Protest gegen die Demontage des Kunst-, Kultur- und Bildungsressorts in der EU

Die IG Kultur Wien protestiert zusammen mit bis jetzt rund 50 weiteren Kunst-/Kultur-Interessenvertretungen und -Institutionen aus ganz Österreich dagegen, dass es künftig statt eines EU-Kommissionsmitglieds für „Bildung, Kultur, Jugend und Sport“ nur mehr eines bloß für „Innovation und Jugend“ geben wird. Kultur und Bildung verschwinden damit nicht nur aus dem Namen. Sie werden aus dem Bewusstsein der Menschen gelöscht, sie werden auch als Aufgaben aufgegeben oder so verwässert, dass sie nur noch als Leerformeln weiterbestehen. Der Protestbrief kann noch mit-unterzeichnet werden.[mehr]


19.09.2019

Jetzt Nordbahnhalle in die Flächenwidmung reklamieren!

Ausschnitt aus der Stellungnahme (Symbolbild)

Noch bis zum 27. September liegt ein neuer Flächenwidmungsentwurf zur Einsicht auf, der auch die „freie Mitte“ am ehemaligen Nordbahnhofgelände und somit die Nordbahnhalle betrifft. Die IG Nordbahnhalle will, dass die Nordbahnhalle in den Flächenwidmungsplan aufgenommen wird. Ebenfalls bis 27. September ist es möglich, diesbezüglich Stellungnahmen abzugeben. Eine Vorlage zum Unterschreiben gibt es bei der IG Nordbahnhalle. Die unterschriebenen Listen müssen bis 26. September zu dérive.[mehr]


Powered by action.at. Logo von action.at - eine Faust   Friendly supported by fairkom. Fairkom-Logo - zwei grüne Kreisflächen