Sitemap


Suchen


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net


Seite

Gruppe

Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

25.05.2018

Frei*Raum*Kultur am 25. Mai um 16 Uhr auf Radio ORANGE 94.0

Am 16. Mai präsentierte die freie Wiener Kunst- und Kulturszene ihre Forderungen zur notwendigen Neuausrichtung der Kunst- und Kulturagenden. Zu hören heute Freitag, dem 25. Mai, um 16 Uhr in Frei*Raum*Kultur auf @radio_ORANGE. [mehr]


24.05.2018

Don't Panic!
Empfehlungen für Newsletter-Versender*innen

In den letzten Tagen werden wir wohl alle von Newslettern überhäuft, auf denen anscheinend panisch in quasi letzter Minute vor Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung um Einwilligung ersucht wird, den Newsletter weiter zuschicken zu dürfen. Gerade in diesem Bereich haben sich die Bestimmungen aber gar nicht so stark verändert. Die Empfänger*innen von Newslettern mussten auch bisher schon diese aktiv bestellen oder der Zusendung zustimmen. Nicht zuletzt die ARGE DATEN rät davon ab, jetzt (verspätete) Versuche zu starten, Einwilligungen einzuholen: [mehr]


16.05.2018

Wien braucht einen neuen, zeitgemäßen, mutigen Zugang zu Kunst und Kultur. (PK vom 16. Mai)

Das Podium mit: Ulrike Kuner, Gerhard Ruiss, Irmgard Almer, Sabine Reiter und Maria Anna Kollmann.

Am 16. Mai präsentierte die freie Wiener Kunst- und Kulturszene anlässlich des Wechsels der Leitung des Kulturressorts im Wiener Stadtsenat ihre Forderungen zur notwendigen Neuausrichtung der Kunst- und Kulturagenden.[mehr]


09.05.2018

Zur Neubesetzung des Wiener Kulturressorts: Kunst-/Kultur-Interessenvertretungen präsentieren am 16. Mai 10-Punkte-Programm

Zwei Vogerln bringen ein Sackerl mit nicht erkennbarem Inhalt - vielleicht Forderungen

Am 14. Mai werden die neuen Regierungsverantwortlichen der SPÖ Wien in der Wiener Stadtregierung vorgestellt. Die Wiener Kunst- und Kulturinteressenvertretungen nehmen die damit einhergehende Neubesetzung des Kulturressorts zum Anlass, ihre Forderungen zur notwendigen Neuausrichtung der Kunst- und Kulturagenden an die neue Wiener Stadtregierung zu richten.[mehr]


08.05.2018

Jetzt einreichen (bis 10. Juni) zum Preis der freien Szene Wiens

Preis18-Grafik mit Schriftzug Preis der freien Szene Wiens und grafischen Schmuckelementen

Die IG Kultur Wien verleiht auch heuer wieder den „Preis der freien Szene Wiens“. Wir wollen sichtbar machen, was in der Stadt Wien abseits von hoch subventionierter und institutionalisierter Kultur stattfindet. Insgesamt werden drei Preise vergeben: Der Preis der freien Szene Wiens (€ 3000) und zwei Förderpreise (je € 2000). Einreichungen sind bis 10. Juni möglich.[mehr]