IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • News • 

News

Workshop zum Thema "Ressource Raum" im Amerlinghaus


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "40 Jahre Kulturzentrum im Amerlinghaus" findet am Freitag, den 19. Juni, 18 Uhr der Workshop zum Thema "Ressource Raum" statt, veranstaltet von der IG Kultur Wien.Konzept und...[mehr]


Tag der kulturellen Vielfalt zum Tag gegen TTIP machen: Do., 21.5., 15.00 Künstlerhaus


„Sollte das transatlantische Handelsabkommen TTIP in der geplanten Fassung in Kraft treten, verlieren Kunst- und Kulturschaffende, die bereits jetzt großteils im Prekariat grundeln, ihre Lebensgrundlage. Jede Form von...[mehr]


Buchdiskussion "Wer geht leer aus?"


Am Donnerstag, den 21. Mai diskutieren die Herausgeber des Buches „Wer geht leer aus? Plädoyer für eine andere Leerstandspolitik" über das Theme Leerstand.Es werden neue Vorstellungen entwickelt, die helfen, eigene Fragen...[mehr]


IG Kultur Wien kritisiert Kulturförderungsprogramm SHIFT


Presseaussendung der IG Kultur Wien13. Mai 2015 SHIFT, das Programm zur Förderung innovativer Kunst der Stadt Wien ist mehr eine Hauruckaktion vor Ende der Legislaturperiode als eine kulturpolitische Innovation. Keine Einbindung...[mehr]


IG Kultur Wien startet Kampagne für eine andere Kulturpolitik


Mit "Eine andere Kulturpolitik ist möglich nötig!" positioniert sich die IG Kultur Wien im kommenden Wiener Wahlkampf.(T)Raumparademo am 14. Mai. Die Nutzung von Freiflächen ist durch rechtliche Auflagen und durch die...[mehr]


TTIP, CETA und TiSA stoppen! Argumente und Positionen aus der freien und alternativen Kulturszene:


CETA: Abstimmung im Rat der Europäischen Union bereits im Juni ohne Ausnahmen für Kulturdienstleistungen? CETA, das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Kanada, beinhaltet alles, was auch am Abkommen mit den USA, TTIP, ...[mehr]


Aufruf zum Aktionstag gegen TTIP am 18. April


Transatlantische Freihandelsabkommen wie das derzeit zwischen EU und USA verhandelte TTIP ermöglichen global agierenden Konzernen, gegen soziale, arbeitsrechtliche, demokratische und ökologische Regelungen zu klagen und diese...[mehr]



Druckversion / Impressum