IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Winterpause:

Wir machen Urlaub von
22. Dezember bis 7. Jänner.

Das Kulturinfoservice ist von
18. Dezember bis 7. Jänner
in Urlaub (keine Beratungen möglich).

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • Mitglieder • 

Mitglieder

Alle Informationen zu Commedia 2000

Bild / Logo
 
Organisation Commedia 2000
Kontakt Commedia2000
 
Straße Kandlgasse 44 / Tür 37
PLZ 1070
Stadt Wien
E-Mail mmautner(at)hotmail.com
Web:
Telefon 0664 / 320 78 22
Fax 01 / 534 62 67
 
Information COMMEDIA 2000 ist eine Vereinigung inderdisziplinär arbeitender Kunst- und Kulturschaffender, die im Bereich Musik und Theater neue Formen multimedialer Darstellung propagiert und produziert. Hauptaugenmerk liegt dabei auf die Einbeziehung neuer Technologien, um breitere Publikumsschichten zu erreichen und für akulle Kulturprojekte zu begeistern.

Main project ist COM.MEDIA, ein Opernprojekt, das Dantes "Göttliche Komödie" als Konzept für eine multimediale Musiktheaterserie verwendet.
Daneben wurden und werden auch andere Projekte verwirklicht wie
* 20 Animationen der CD-Rom Klio - multimediale Weltgeschichte ("Surfen durch Raum und Zeit"), eine Koproduktion der Verlage ÖBV und Ed. Hölzel (Infos unter www.e-lisa.at).
* Musik zur Theaterproduktion Operette nach den gleichnamigen Stück von Witold Gombrowitcz des "Aktionstheater Ensemble" Leitung: Martin Gruber (Mai 1999 im Dietheater Künstlerhaus - Jubiläumsproduktion u.a.).
* Musik und Klanginstallationen zu Giordano B Ketzer des "Aktionstheater Ensemble" Mai 2001 (in Vorbereitung).
 

Zurück


Druckversion / Impressum