IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • Mitglieder • 3 Mitglieder 3 Fragen • Galerie Werkstatt NUU • 

Galerie Werkstatt NUU

1. Wer seid ihr, was macht ihr .....?

Wir sind eine Künstlerinneninitiative: „ the jet propelled yellow moon rabbit wellcome club für Kunst und Kultur“ und betreiben seit April 2002 die Galerie Werkstatt NUU mit dem Ziel Arbeitsprozesse einsichtig zu machen, Kunst und Kultur mit dem Alltag zu verbinden und zu fördern

Der Name NUU bedeutet übersetzt: neu und unbenannt, die Gesamtheit des Moments, im Augenblick.

Das NUU ist ein sich stetig wandelnder 100m2 Kunstraum, regional und international. Wir sehen die Kunst als Kraft, Kultur und Kommunikation zu fördern und zu inspirieren. "Jede/r kann was -jede/r kennt wen": Aus dieser Tatsache Netzwerke zu bauen, die alle unterstützen und zu denen alle beitragen können, ist eines von vielen Projekten im NUU.

Seit 2003 befindet sich im NUU auch das Atelier des Malers David Müller-Abt.

Wir stellen laufend KünstlerInnen aus, feiern Feste, veranstalten Workshops und sind dadurch auch eine Plattform für Vernetzung, Kommunikation und Freundschaft.

Das NUU ist für private Veranstaltungen zu mieten.

www.nuu.at

2. Warum seid ihr Mitglieder bei der IGKW?

Weil wir froh sind eine Interessensvertretung zu haben und diese auch unterstützen wollen. Die IGKW ist wichtig und gut.

3. Wünsche/Erwartungen/Forderungen an die Kulturpolitik der Stadt Wien.

Transparenz, Entbürokratisierung, Wertschätzung  und Förderung der freien Szene. 

 


Druckversion / Impressum