IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Neue Büro- und Beratungszeiten
ab 9. Jänner 2017:

Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • Preis der freien Szene • Archiv Innovationspreise • Innovationspreis .12 • Projekte in der Stadt Wien • 14_Drawvolution • 

Drawvolution

 

Drawvolution was founded in Vienna in 2004 by Momo1030, a graffiti artist, visualist and music lover.
The collective is a reflection upon the zeitgeist of our generation. It is a lifestyle to combine digital media with analogue technics to create moving images. The Drawvolution crew is a loose collective of artist all around the globe, interested in internet, video, mobile devices, paint and music. Urban active artists develop temporary multimedia projects in clubs and public space. From 2005 till 2010 the crew focused on experimental real time video creation, performances and installations in- and outdoor.

Drawvolution wurde 2004 in Wien von Momo1030 gegründet, einem Graffitikünstler, Visualisten und Musikliebhaber.
Das Kollektiv ist eine Reflexion des Zeitgeists unserer Generation. Es ist ein Lebensstil, digitale Medien mit analogen Techniken zur Erzeugung von bewegten Bildern zu kombinieren. Die Drawvolution-Crew ist ein loses Kollektiv von Künstlern des gesamten Globus, deren Interessen in Internet, Video, mobilen Geräten, Malen sowie Musik liegen. Urban aktive Künstler entwickeln temporäre Multimediaprojekte in Clubs und dem öffentlichen Raum. Von 2005 bis 2010 lag der Fokus auf experimenteller Echtzeitvideo-Produktion, Aufführungen und Installationen im Innen- und Außenbereich.


Projekteinschätzung     
                                                                                                                                                                   Das Projekt Drawvolution strebt vor allem die offene Kommunikation und Interaktion zwischen Künstlern, Entwicklern, Technikern und Laien an und soll durch Spaß und der kindlichen Malerei zu innovativer Zusammenarbeit anregen.
    

                                                                                                                                                               Biografie/Selbstdarstellung

Drawvolution ist ein internationales Malerkollektiv, welches sich die Umsetzung von analogem Malen in den digitalen Raum zur Aufgabe gemacht hat. Gegründet 2005 vom Wiener Medienkünstler Momo1030 hat sich das lose Kollektiv 2008 durch den Beitritt von Raveael zu einer international agierenden Künstlergruppe weiterentwickelt. Inzwischen stehen VJ-Shows, Livepainting und Theater genauso wie App-Entwicklung und Erforschung neuer Medien auf dem Programm.

 

www.drawvolution.com 


Druckversion / Impressum