IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreise der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Neue Büro- und Beratungszeiten
ab 9. Jänner 2017:

Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

kulturforpresident

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • Preise der freien Szene • Archiv Innovationspreise • Innovationspreis .12 • Projekte in der Stadt Wien • 10_dasviadukt  • 

"Schöne Grüße aus der Ottakringer Straße"

 

 

Im „Reisebüro“ Ottakringer Straße wurde von „dasviadukt“ und der Gebietsbetreuung GB*16 am 10. September 2011 mit der Aktion „Schöne Grüße aus der Ottakringer Straße“ eine temporäre Postkartenproduktion gestartet. Das Versprechen: Urlaubskulisse + Du = eigene Postkarte.


PassantInnen und BesucherInnen waren eingeladen, sich vor und in illustrierte, dreidimensionale Kulissen in den drei Schaufenstern des Reisebüros zu begeben, um für ein Erinnerungsfoto zu posieren. Die Settings repräsentierten verschiedene (Reise-)Länder und spiegelten zugleich die Bevölkerungsstruktur des Wiener Bezirkes wider. Das Ergebnis – eine eigene, originelle Postkarte – wurde vor Ort ausgedruckt und konnte mit „Schönen Grüßen aus der Ottakringer Straße“ verschickt werden.



Projekteinschätzung


„Dasviadukt“ verwendet auf experimentelle Weise Illustration und Fotografie, um Gegensätze wie Heimat – Ausland und Urlaub – Fremde zu mischen und neue Blickwinkel auf Örtlichkeit und Identität entstehen zu lassen.

Durch die Fotoaktion im öffentlichen Raum erreichen wir nicht nur verschiedene Generationen und Bevölkerungsschichten, sondern auch Menschen verschiedenster Herkunft und können sie mit positiven Beispielen zur Beteiligung animieren. In einer Zeichenwerkstatt entstehen nach Erzählungen, Erinnerungen und Vorstellungen der Besucher illustrative Elemente, die fortlaufend in den Szenerien integriert werden. Die Besucher werden selbst Akteure im Arbeitsprozess und können aktiv mit Kunst in Verbindung treten.


Die entstehende Postkarte repräsentiert einerseits den österreichischen Wohnort, steht aber gleichermaßen für ein Herkunfts- und ein Reiseland. Die Thematisierung von nationaler Identität soll helfen, Verständnis unter den Besuchern und Passanten zu fördern und eigene Ansichten zu überdenken. Gleichzeitig soll auch die Neugierde aller Beteiligten an anderen Ländern und Kulturen geweckt werden. Die direkte Arbeit am visuellen Material hilft dabei, Sprachbarrieren aus dem Weg zu räumen und interkulturelle Kommunikation zu erleichtern.



Biografie/Selbstdarstellung


„Dasviadukt“ versteht sich als Plattform für interdisziplinäres Arbeiten und ist ein Zusammenschluss Kreativer aus den Bereichen Grafikdesign, Fotografie, Kunst und Kulturvermittlung, Bildender Kunst und Film.


An zwei Standorten bieten wir Atelierplätze, eine Siebdruckwerkstatt, Fotostudio und Fotolabor und einen Projektraum im Stadtbahnbogen. Neben den Personen aller kreativen Bereiche, die im „viadukt“ ihre ständigen Atelierplätze haben, gibt es auch die Möglichkeit, die Räumlichkeiten und Werkstätten projektweise bzw. tageweise zu nutzen. Außerdem bieten wir Workshops an, in denen die Techniken unserer Werkstätten erlernt werden können. Im Projektraum werden in unregelmäßigem Rhythmus Arbeiten von KünstlerInnen ausgestellt, die sich mit den Medien unserer Werkstätten auseinandersetzen. Wann immer möglich werden Arbeiten gezeigt, die im „viadukt“-Studio realisiert wurden.


Diese vielfältige Nutzung, der dadurch entstehende Austausch unter den Disziplinen und die direkte Möglichkeit der Zusammenarbeit sind die Stärken und Besonderheiten des „viadukts“, die in dieser Art in Wien einzigartig sind.


http://dasviadukt.at


 


Druckversion / Impressum