IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • Preis der freien Szene • Archiv Innovationspreise • Innovationspreis .12 • Internationaler Austausch • 06_OFFENE AUSSTELLUNG • 

Wien-Lodz kartofel und schlafROCK

 

 

OTWARTA WYSTAWA (dt.: OFFENE AUSSTELLUNG) wurde 2002 von Darek Adryanczyk gegründet und fand seitdem zehnmal in Polen, Lodz, statt.

Leitung: Magda Moskwa, Darek Adryanczyk

OTWARTA WYSTAWA wird bewusst nicht kuratiert. Teilnehmen können KünstlerInnen ohne Rücksicht auf ihre Ausbildung oder bisherigen Arbeiten. Inhaltlich gibt es keine Beschränkungen. Seit 2008 besteht eine Kooperation mit in Wien ansässigen KünstlerInnen, die ihre Arbeiten in Lodz präsentieren, bzw. an Programmschienen von OTWARTA WYSTAWA mitarbeiten.

2012 wird die OFFENE AUSSTELLUNG nach Wien geholt.
Ansprechperson: Karin Hammer

Die Veranstaltung ist die Fortsetzung der in Lodz begonnenen Zusammenarbeit. Polnische  KünstlerInnen stellen gemeinsam mit österreichischen aus. Einzige Bedingung ist die Anwesenheit während der Ausstellung.

Datum: 27.–30.9.

Ausstellung
Konzerte
Performances
Filmreihe

szminka und szynka: Lodz trifft Wien und Wien trifft Lodz. Es soll genug Raum sein, über das Ausüben von Klischees, Kochereien und Wörterklaubereien einander kennen zu lernen, auszutauschen und weitere Kooperationen zu planen.


Projekteinschätzung

Die OFFENE AUSTTELLUNG hebt sich von einem Kunstbetrieb ab, der stark von der Tätigkeit eines/einer KuratorIn bestimmt wird. Auswahlverfahren und thematische Vorgaben bedeutet immer eine Einschränkung. Das Festival bietet einen ungefilterten Einblick in das Schaffen der KünstlerInnen. Die Ausstellungsreihe fördert den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den KünstlerInnen.
Gemeinsam werden der Ausstellungsraum erschlossen und die Arbeiten aufgebaut.


Biografie/Selbstdarstellung

Karin Hammer :
*1977 in Wien. Filmeditorin/Regisseurin, Ausstellungs- und Filmfestivalteilnahmen.
Seit 2006 Aufenthalte in Lodz.
2008 Organisation Wieden
- Lódz in Lodz
2010 Artist in Residence/Armenien
2012 Künstlerinnen Mentoring Programm des bmukk

In Lodz organisieren sich die KünstlerInnen selbst, mit viel Ausdauer der OrgansiatorInnen und KünstlerInnen hat sich OTWARTA WYSTAWA zu einem Fixpunkt der Kulturszene etabliert.

kartofelundschlafROCK.it

Magda Moskwa:
*1967 in Lodz. Malerin.

In Polen ist die wirtschaftliche Situation schlecht, sich in den professionellen Galerien durchzusetzen, ist schwierig. OTWARTA WYSTAWA antwortet auf diese Situation und bietet KünstlerInnen eine Plattform.

Darek Adryanczyk:
*1967 in Lodz. Musiker. Gründer/Organisator OTWARTA WYSTAWA

Jede Künstler bereitet seinen Beitrag eigenständig vor und ist dafür verantwortlich. Das fordert Eigeninitiative. So bereiten wir die KünstlerInnen für die Zusammenarbeit mit den professionellen Galerien vor.

otwartawystawa.com
 


Druckversion / Impressum