IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr

Sommerpause:
Wir machen Urlaub von
14. Juli bis 20. August.

Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • News • 

Interessent*innensuche des Wohnfonds Wien für Nutzung der Remise Wolfganggasse und der Atzgersdorfer Sargfabrik

Am 23. Juni schrieb der Wohnfonds Wien für die ehemalige Badner-Bahn-Remise in der Wolfganggasse sowie für die ehemalige Atzgersdorfer Sargfabrik ein Interessent*innenauswahlverfahren aus. Für beide Gebäude wird jeweils eine Nutzer*in „mit einem geeigneten, eigenständig ausgearbeiteten kulturellen und/oder gewerblichen Nutzungskonzept
gesucht.“
Für die Remise Wolfganggasse werden Nutzungen gesucht, „die auch für die (künftigen) BewohnerInnen in der Nachbarschaft einen Mehrwert bedeuten. Den InteressentInnen stehen dabei grundsätzlich vielfältige Möglichkeiten offen, wie z.B. kulturelle Nutzungen, museale Einrichtung, Gastronomie, Büros, Gewerbe, Sport- und Freizeitnutzung etc. “
Ganze fünf Wochen, bis zum 2. August, ist Zeit für die Erstellung eines „groben Nutzungskonzepts“ und um den Nachweis zu erbringen, diese Nutzung ausüben zu dürfen und zu können.
Teilnahmeberechtigt sind Bauträger, aber auch andere Personen, sofern sie zuverlässig sind, und eine Befugnis für die jeweils geplante Nutzung haben. Angemessene Kauf- oder Mietpreise sind als Teil der Einreichung selbst zu kalkulieren.

Für die Atzgersdorfer Sargfabrik wir ausdrücklich eine kulturelle Nutzung gesucht. Dies kann die Weiternutzung durch den Verein „IG F23“ sein, der dort seit zwei Jahren ein „Zentrum für soziale, kommunikative und kulturelle Impulse“ betreibt. Gesichert ist das aber nicht. Einreichungen sind bis 17. August möglich. Die Anforderungen sind weitgehend dieselben wie bei der Remise Wolfganggasse.

Bei den kurzfristigen und anspruchsvollen Auswahlverfahren gehören nichtkommerzielle Kulturvereine wohl nicht unbedingt zur Zielgruppe der Ausschreibungen.

Alle Unterlagen können nach einmaliger Registrierung auf www.wohnfonds.wien.at unter Ausschreibungen/Neubau/Auswahlverfahren downgeloadet werden.

Besichtigungen sind an je zwei verlautbarten Terminen möglich: Remise Wolfganggasse: 29. Juni 2017 (keine Anmeldung mehr möglich) und 4. Juli (Anmeldung bis 3. Juli, 12 Uhr); Atzgersdorfer Sargfabrik: 28. Juni (schon vorbei) und 12. Juli 2017 (Anmeldung bis 11. Juli).


<- Zurück zu: News

Druckversion / Impressum