IGKWKulturinfoserviceMitgliederNewsProjektePreis der freien Szene

Sitemap


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Facebook-Seite der IG Kultur Wien
Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien
IG Kultur Wien auf Twitter

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr


Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

dasfundus

Zur Plattform #istnoetig

Buch: Wer geht leer aus

Zur Plattformsite Recht auf Stadt

Leerstandsmelder

CETA und TTIP stoppen!


Zur Kampagne Eine andere Kulturpolitik ist nötig



Facebook  Facebook-Seite der IG Kultur Wien

Facebook  Facebook-Gruppe der IG Kultur Wien

Twitter  IG Kultur Wien auf Twitter



Powered by
powered by action Powered by ARGE Typo3
>>  IG Kultur Wien • News • 

Innovationspreis 2012: Die Preisträger*innen

Am Sonntag, den 21. Oktober 2012, endeten die Innovationspreistage .12 der freien und autonomen Kulturszene Wiens mit der Preisverleihung in den beiden Kategorien "Projekte der Stadt Wien" und "Internationaler Austausch". Mit der Ausschreibung des Innovationspreises zeichnete die IG Kultur Wien nun bereits zum sechsten Mal Kunst und Kulturschaffende aus Wien für ihre außerordentlich wichtige und notwendige Kulturarbeit aus.

DIE GEWINNER*INNEN DES INNOVATIONSPREISES 2012:

Projekte der Stadt Wien:
In der Kategorie „Projekte der Stadt Wien“ ging der mit € 3.500,- dotierte Förderpreis an
Das Bäckerei.

2. Platz: Verein offene Bücherschränke
3. Platz: trafo.K

Internationaler Austausch:
Gewinner*in der Kategorie "Internationaler Austausch", ebenfalls mit € 3.500,- dotiert,
ist das Projekt Afrique-Europe-Interact.

2. Platz: „Plan.Los!“
3. Platz: „interaktive raumschule“


Innovationspreistage 2012


Die Innovationspreistage fanden in diesem Jahr von 19. bis 21. Oktober 2012 erstmalig in den Räumen der mo.ë (mmooee.org) statt. Drei Tage lang war dort eine mobile Ausstellung mit vielseitigen Präsentationen der eingereichten Projekte zu sehe. Den diskursiven Rahmen bot das Rahmenprogramm, welches alle Besucher*innen dazu einlud, sich an den Diskursen zu beteiligen, Netzwerke zu erkunden und Banden zu bilden.

Insgesamt folgten der diesjährigen Ausschreibung 65 Projekt-Einreichungen in den beiden Kategorien. Die 65 eingereichten Kulturprojekte können online auf der Webseite der IG Kultur Wien und im diesjährigen Katalog zum Innovationspreis, der sich zusätzlich mit Perspektiven freier und autonomer Kulturarbeit auseinandersetzt, nachgelesen werden.

Wir gratulieren von Herzen allen Preisträger*innen und ebenso allen Teilnehmer*innen für ihre großartigen Projekteinreichungen und -präsentationen!  


<- Zurück zu: News

Druckversion / Impressum